Auflistung aller Exponate des Ausstellungsbereichs »Zur Conquista«

Exponat-Nr. 84:
Johann Georg Ziesenis: »Friedrich II., König von Preußen«, 1769

Exponat-Nr. 85:

»Mappa Geographica, complectens I. Indiae Occidentalis Partem Mediam Circum Isthmum Panamensem (...)«, Nürnberg, um 1740

Exponat-Nr. 86:
Antonio de Solís y Rivadeneira: »Historia de la Conquista de México (...)«, Madrid 1783

Exponat-Nr. 87:
Garcilaso de la Vega (L’Ynca): »Histoire des Yncas, Rois du Perou (...)«, Amsterdam 1715

Exponat-Nr. 88:
Antonio Solís y Rivadeneira: »Histoire de la Conquête de Mexique (...)«, La Haye 1692

Exponat-Nr. 89:
Hernán Cortés: »Von dem Newen Hispanien, so im Meer gegem Nidergang (...)«, Augsburg 1550

Exponat-Nr. 90:
Bartolomé de las Casas: »Wahrhafftiger und gründlicher Bericht (...)«, Oppenheim 1613

Exponat-Nr. 91:
Anonym: »Biombo de la conquista de México y la muy noble y leal Ciudad de México«, um 1690

Exponat-Nr. 92a:
Andre Thevet: »Les vrais pourtraits et vies des hommes illustres grecz, latins, et payens (...)«, Paris 1584 - Porträt Moctezuma

Exponat-Nr. 92b:
Andre Thevet: »Les vrais pourtraits et vies des hommes illustres grecz, latins, et payens (...)«, Paris 1584 - Porträt Cortés

Exponat-Nr. 93:
Arnoldus Montanus: »De Nieuwe en Onbekende Weereld (...)«, Amsterdam 1671

Exponat-Nr. 94:
»Codex Mendoza, Vol. III« Handschrift (Faksimile) Mexiko, um 1541–1542

Exponat-Nr. 95:
Hernán Cortés: »Proeclara Ferdinandi Cortesii de Nova Maris Oceani Hyspania Narratio«, Nürnberg 1524

Exponat-Nr. 96:
Kopf eines Macehualli (aztekisch), Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

Exponat-Nr. 97-99:
Xipe Totec (aztekisch) Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

Exponat-Nr. 100:
»Quetzalcoatl | Gefiederte Schlange mit Menschenkopf im Rachen« (aztekisch) Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

Exponat-Nr. 101:
Totenkopf (aztekisch), Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

Exponat-Nr. 102:
Tonflöte (aztekisch), Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

Exponat-Nr. 103:
Tlapitzalli | Kernspaltflöte (aztekisch), Mitte 14. Jahrhundert bis 1521

|||