Das Werk Montezuma

Exponat-Nr. 43: Friedrich II. an seine Schwester, Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth (Brief, ohne Datum) | © GStA / Bildstelle

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz
© GStA / Bildstelle
BPH, Rep. 47 König Friedrich II., Nr. 305–10
(Lettres du Roi, 1753–55), fol. 4 Vs


In diesem Brief kündigt Friedrich der Schwester an, ihr seinen Textentwurf zu Montezuma zu schicken, sobald er ihn korrigiert habe:

Originaltext

»(J)e Corige mon Montesuma, et quand j’y aurai mis tout le pathetique dont il est Susceptible je prendrai la liberté ...de Vous l’envoyer (…).«
weiter lesen

Übersetzung

»Ich korrigiere meinen Montezuma, und wenn ich ihm alles Pathos beigebracht habe, zu dem er fähig ist, werde ich so ...frei sein, ihn Ihnen zu schicken.«

(Übersetzung und Text: Ruth Müller-Lindenberg)

weiter lesen

Exponat-Nr. 43: Friedrich II. an seine Schwester, Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth (Brief, ohne Datum) | © GStA / Bildstelle vergrößern

1...345...10
|||