Das Werk Montezuma

Exponat-Nr. 45: Inventaire des décorations de l’opéra | Inventar der Dekorationen der Königlichen Oper  | © GStA / Bildstelle

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz
© GStA / Bildstelle
I. HA Geheimer Rat, Rep. 36 Hof- und Güterverwaltung, Nr. 2628, S. 20-21


Viele Dekorationselemente und sogar ganze Bühnenbilder fanden in der königlichen Hofoper mehrfach Verwendung. Das sparte sowohl Material- und Personalkosten als auch Arbeitszeit und Lagerplatz, und man konnte den Aufwand für Neuproduktionen verringern. Das war möglich, weil einzelne Szenenbilder im Dramma per musica in hohem Maße standardisiert waren: Tempel, Gartenanlagen, Feldlager mit Herrscher-Zelten, Kabinette, fürstliche Schlossanlagen oder Palasthallen kamen häufig vor. Bereits im Jahre 1743 wurde ein Fundus angelegt, auf den man in den Folgejahren immer wieder zurückgriff. Aus Platzmangel und um Kosten zu reduzieren übermalte man alte Bühnenbilder auch. Aus dem Jahr 1754 stammt das gezeigte Inventar der vorhandenen Bühnenbilder. Es führt die Arbeiten der Bühnenbildner Fabris, Fanti, Bellavita und Galli-Bibiena auf, die zwischen 1741 und 1756 für die Hofoper arbeiteten, und vermerkt, für welche Oper bzw. Szene die vorhandene Kulisse bestimmt war, in welchem Zustand sie sich befand und wo man sie wiederverwendet hatte. Die Bühnenbilder für die Oper Montezuma entwarf Giuseppe Galli Bibiena. Der überwiegende Teil wurde neu angefertigt. Für das dritte Bild im zweiten Akt, welches den kaiserlichen Garten in Mexiko darstellen sollte, griff man jedoch auch auf Kulissenteile zurück, die der erste in Berlin tätige Theaterdekorateur Jacopo Fabris geschaffen hatte.
(Claudia Terne)


Literatur
Henzel, Christoph: »Zu den Aufführungen der großen Oper Friedrichs II. von Preußen 1740–1756 «, in: Jahrbuch des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz 1997. Stuttgart und Weimar: Metzler, 1997. S. 9 –57.

Rasche, Adelheid: »›Decoratore di Sua Maestà‹ – Giuseppe Galli Bibiena als Bühnenbildner an der Berliner Hofoper Friedrichs II. von Preußen«, in: Jahrbuch der Berliner Museen 41 (1999). S. 99–131.

Exponat-Nr. 45: Inventaire des décorations de l’opéra | Inventar der Dekorationen der Königlichen Oper  | © GStA / Bildstelle vergrößern

1...567...10
|||